Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

in unserer Mensa ist einiges im Wandel. Seit Anfang des Jahres kochen wir komplett frisch. Die Akzeptanz des Essens ist dadurch deutlich gestiegen. Als Lieferanten stehen uns für konventionelle Lebensmittel das Münchner Familienunternehmen „Münchner Kindl Gastro Service Vertriebs GmbH“, für Bio-Produkte der „Bio- Partner Epos“ zur Seite.

Ab dem 04.06.2018 (nach den Pfingstferien) stellen wir unsere Mensa vom derzeitigen Vorbestellsystem auf ein neues System – Free-Flow - um. 

Wie funktioniert Free- Flow?
Im Ausgabebereich der Mensa werden freistehende Theken aufgestellt, auf denen verschiede Komponenten zur Selbstbedienung bereitgestellt werden. Geplant sind  Salat, Suppe, Gemüse, Sättigungsbeilagen, Fleisch/Fisch/Saucen, und Dessert.

Der Ablauf ist folgendermaßen geplant:
Die Kinder sammeln sich in einem dafür ausgewiesenen Bereich vor der Mensa, der von Kräften der AKR und des GMM/OGTS beaufsichtigt wird. Bei größerem Andrang werden die Kinder in gemischten Gruppen von ca. 30 SchülerInnen in den Ausgabebereich geschleust. Bei geringerem Andrang ist ein freier Zugang möglich. Im Ausgabebereich haben die Kinder die Wahl zwischen einem großen Teller oder einem kleinen Teller. Diesen Teller können die Kinder dann mit den Komponenten (Sättigungsbeilage, Fleisch/Fisch/Saucen, Gemüse) aus dem Tagesangebot füllen, die sie gerne essen möchten. Es stehen daneben noch Suppenteller für Suppe, Schälchen für die Zusammenstellung eines individuellen Salats und vorportionierte Desserts bereit. Sobald die Kinder ihr individuelles Tagesmenü zusammengestellt haben, gehen sie zur Kasse. Dort wird die bereits bekannte Kundenkarte der Firma „Mittagessensbestellung.de“ über das Lesegerät erfasst. Das Kassenpersonal tippt dann die Komponenten, die auf dem Tablett stehen, ein und diese werden auf die Kundennummer verbucht. Sie bezahlen dann wie gewohnt am Ende des Monats die Rechnung per Lastschrift. 

Die Vorteile des neuen Systems:
•    keine Vorbestellung
•    individuelle Menüzusammenstellung
•    Wahl der Portionsgröße
•    mehr Flexibilität

Was wir uns außerdem erhoffen:
•    geringere Wartezeiten
•    weniger Speisereste, die im Müll landen

Die Preise

„großer“ Teller 3,50 Euro
„kleiner“ Teller  2,50 Euro
Bio-Salat 1,00 Euro
Suppe 1,00 Euro
Dessert 1,00 Euro
1 Stück Obst 0,50 Euro


Liebe Eltern, bitte besprechen Sie mit Ihren Kindern im Vorfeld einige Punkte:
•    Wieviel Geld Ihre Kinder täglich in der Mensa ausgeben dürfen. Im bisherigen Vorbestellsystem hatten Sie eine einfache Kontrollmöglichkeit über die Finanzen. Dies entfällt im neuen System leider. 
•    Ihre Kinder sollten sich schon bei der Auswahl des Tellers überlegen, wieviel Hunger sie tatsächlich haben und entsprechend die Tellergröße wählen.
•    Die Fleischkomponenten sind mengenmäßig begrenzt (also z.B. ein Schnitzel pro Person) und der Rand vom Teller muss frei bleiben.

Für einen reibungslosen Ablauf ist es dringend erforderlich, dass alle Kinder funktionierende Kundenkarten in der Mensa dabei haben. Bitte sorgen Sie dafür, dass verlorengegangene oder defekte Karten rechtzeitig ersetzt werden.

Der Zeitraum zwischen den Pfingst- und Sommerferien ist eine Testphase, in der wir noch experimentieren. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass hier möglicherweise noch nicht alles rund läuft.

Der letzte Mensa-Tag im laufenden Schuljahr ist Donnerstag, der 19.07.2018.


Mit freundlichen Grüßen

Meike Zismer           
Mensaleitung

Mensa Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag

13.00 bis 14.45 Uhr

Achtung: einwöchige Vorbestellung notwendig

Mensa Onlinebestellung

Kalender

Letzter Monat Juli 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 26 1
week 27 2 3 4 5 6 7 8
week 28 9 10 11 12 13 14 15
week 29 16 17 18 19 20 21 22
week 30 23 24 25 26 27 28 29
week 31 30 31

OGTS

 

Offene Ganztagsschule (OGTS) am Gymnasium München Moosach

Weitere Informationen zur OGTS finden Sie hier

Anfahrt

Anfahrtsbeschreibung zum Gymnasium

Adresse

Staatliches Gymnasium München/Moosach
Gerastraße 6
80993 München

Tel. (089) 233 83100
Fax (089) 233 83130

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Go to top